Datenschutzerklärung


Datenschutzbeauftragter

Ristek GmbH Ristek Oy
Teollisuustie 7
15540 Villähde

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten ausschließlich nutzerbezogene Daten, die für den Geschäftsbetrieb, die Pflege von Kundenbeziehungen und für entsprechende Zwecke erforderlich sind. Wir verarbeiten Ihre kundenbezogenen Daten, um die Datensicherheit und die Qualität unserer Dienstleistungen, Produkte und unserer Webseite zu gewährleisten.

Erfasste Kundeninformationen und Datenquellen

  • IP Adresse
  • URL-Route auf unserer Website
  • Zeit des Besuches
  • Browsertyp und Version
  • Gerätetyp
  • Name und E-Mail aus dem Kontaktformular

Woher bekommen wir diese Daten?

Von dem Kunden selbst über das Kontaktformular und der Nutzung unseres Service. Bei der Nutzung eines Service / Dienstes oder beim Besuch der Webseite werden Daten erzeugt, z.B. durch Cookies oder ähnliche Technologien.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und andere ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät zum Sammeln und Abrufen von nützlichen Daten abgelegt werden, um die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Wir können die Cookies und ähnliche Technologien auch zu statistischen Zwecken verwenden, beispielsweise zum Erstellen von Statistiken zur Verwendung unserer Website, wie die Benutzer die Website nutzen und wie wir die Benutzerfreundlichkeit verbessern könne.

Sie können das Setzen von Cookies verhindern, deren Verwendung einschränken oder aus Ihrem Browser entfernen. Da Cookies die Funktionalität unserer Website ermöglichen, kann eine Einschränkung ihrer Verwendung die Benutzerfreundlichkeit der Website beeinträchtigen.

Mehr Informationen More information: http://aboutcookies.org.

Empfänger der persönlichen Daten

Wir können personenbezogene Daten an Beteiligte außerhalb der Ristek Oy Organisation weitergeben, wenn der Zugang zu personenbezogenen Daten vernünftigerweise für erforderlich gehalten wird, um (I) geltende Gesetze, Vorschriften oder eine Gerichtsentscheidung einzuhalten; (II) Betrug, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder technische oder Datensicherheitsprobleme aufzudecken, zu verhindern oder auf andere Weise zu beheben; oder (III) um die Sicherheit und den Schutz des Vermögens von Ristek Oy oder seiner Kunden oder für Zwecke des öffentlichen Interesses gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten.

Wir können personenbezogene Daten an autorisierte Dienstleister weitergeben, welche Leistungen für uns erbringen. Unsere Vereinbarungen mit den Diensteanbietern enthalten Verpflichtungen, die Verwendung personenbezogener Daten einzuschränken und zumindest die Datenschutz- und Datensicherheitsstandards dieser Datenschutzrichtlinie einzuhalten.

Wir können Informationen an Behörden weitergeben, die Geschäftsabläufe regeln, wie etwa die regionalen staatlichen Verwaltungsbehörden, die Steuerverwaltung, das Büro des Datenschutzbeauftragten oder eine andere gesetzlich legitimierte Partei, und zwar in dem in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Umfang.

Wir können personenbezogene Daten aus anderen als den zuvor genannten Gründen an Dritte außerhalb der Ristek Oy Unternehmen weitergeben, wenn die betroffene Person ausdrücklich zugestimmt hat. Die betroffene Person hat das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Datenübertragung außerhalb der EU Transferring

Wir können personenbezogene Daten in Systemen verarbeiten, welche diese Informationen auch außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraum übertragen. Wenn die Europäische Kommission das Datenschutzniveau des Ziellandes nicht für angemessen erachtet hat, werden wir durch unsere Vertragsbestandteile (z. B. die Musterklauseln der Europäischen Kommission zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer) oder andere Maßnahmen ein angemessenes Datenschutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten sicherstellen.

Vorratsdatenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder solange sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind.

Datensicherheit Data Security

Wir haben administrative, organisatorische, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die von uns erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen wurden entwickelt, um ein angemessen hohes Niveau aufrechtzuerhalten, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten sicherzustellen.

Personenbezogene Daten dürfen nur von Personen verarbeitet werden, deren Tätigkeitsfunktion dieses rechtfertigt. Die Verwendung personenbezogener Daten sind durch die entsprechenden benutzerspezifischen Zugangsdaten, Kennwörter und Zugriffsrechte geschützt.

Rechte der betroffenen Personen

Die betroffene Person hat das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, das Recht auf Berichtigung der Daten, das Recht auf Löschung von Daten, das Widerspruchsrecht, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf die Übermittlung von Daten von einem System auf ein anderes.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte nutzen möchten, senden Sie bitte folgende Informationen per Post oder E-Mail an Ristek Oy: Name, Adresse, Telefonnummer und eine Kopie eines gültigen Ausweises. Möglicherweise bitten wir Sie, weitere Informationen zur Identitätsüberprüfung bereitzustellen. Wir können Anträge ablehnen, die sich unangemessen oft wiederholen, übertrieben sind oder eindeutig ungerechtfertigt sind.